Willkommen auf FRUCHTLIKöR.DE

fruchtlikör.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Likör

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 25.04.


heutige Geburtstage

1.1906 -
1544
Berühmt wurde seine Geschichte über Christen und Muslime beim 1.Kreuzzug, "La Gerusalemme liberata".
2.1966 - Markus Lüpertz - Maler
Machte mit gegenständlichen, symbolbehafteten Motiven und großen Formaten auf sich aufmerksam. Das hieß bald "Neoexpressionismus".
3.1913 - Ginger Rogers (+ 25.04.1995) - Tänzerin
"Shall we dance?", fragte sie 1937 Fred Astaire - und er sie. Immerhin neun Filme lang.
4.1969 - Thomas Strunz - Fußballer
"Strunz ist zwei Jahre hier, hat gespielt zehn Spiele, ist immer verletzt. Was erlaube Strunz?", wütete Giovanni Trappattoni am 10.März 1998 legendär.
5.1940 - Albert Uderzo - Zeichner
Brachte sich selbst das Zeichnen bei, erweckte "Asterix" zum Leben. Wegen einer Rot-Grün-Sehschwäche mussten Farbtuben nummeriert sein.
6.1925 - Ella Fitzgerald (+ 15.06.1996) - Sängerin
Die "First Lady of Jazz" konnte keine Noten lesen, dafür aber über drei Oktaven singen. Sie gewann 13 Grammys. Berühmt: ihre Bebop-Aufnahmen aus den 40ern.
7.1599 - Oliver Cromwell (+ 03.09.1658) - Politiker
Er organisierte den Bürgerkrieg gegen den brit.König Karl I., regierte dann die Republik. Lehnte 1657 die Königswürde ab.
8.1969 - Francis Fulton-Smith - Schauspiel.
"Dr.Kleist" lernte seinen Beruf an der renommierten Otto-Falckenberg- Schule in München. Seit 2016 ist der Brite auch dt.Staatsbürger.
9.1941 - Walter Mixa - Theologe
Als Bischof von Augsburg verärgerte er viele mit Äußerungen zum Elterngeld ("es degradiert Frauen zu Gebärmaschinen").

Gedenk- & Feiertag

1.Portugal: Tag der Freiheit

Die Portugiesen gedenken der "Nelkenrevolution" von 1974. Teile der Armee putschten gegen die Diktatur, die von Antonio de Oliveira Salazar in den 1930er Jahren geschaffen worden war. Ein im Radio gespieltes Lied war das Signal für die Aufständischen. Binnen Stunden brach das System zusammen.

Als Dank steckte die Bevölkerung den Soldaten rote Nelken in die Gewehrläufe. Die Revolution gab auch Anstoß für den demokratischen Wandel in Griechenland und Spanien.

2.Welt-Malaria-Tag

Weltweit stirbt nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) knapp eine Million Menschen jedes Jahr an dem Tropenfieber - vor allem Kinder. Am schlimmsten betroffen ist nach wie vor Afrika südlich der Sahara.

Die Gefahr einer Ansteckung besteht in den Tropen und Subtropen. Die Krankheit wird fast ausschließlich durch eine bestimmte Moskitoart übertragen. Wegen der Klimaerwärmung wird sich das Verbreitungsgebiet der Anophelesmücke in Zukunft noch vergrößern.

3.Ägypten: Sinai-Befreiungstag

Es wird der Räumung der Halbinsel Sinai und der Rückgabe durch Israel im Jahr 1982 gedacht. Israel hatte das Gebiet im Zuge des Sechstagekrieges 1967 erobert. Der Präsident hält eine Ansprache in Radio und Fernsehen.

4.Tag des Baumes

historischer Tag

1.2004 - Magazin "stern" löste weltweiten Wirbel mit der Veröffentlichung von Hitler-Tagebüchern aus / Später wird klar: Es sind Fälschungen.
2.2015 - Über 300 Tote bei Tornadoserie in den USA. Im Mai sterben bei einem Tornado noch einmal 157 Menschen.
3.2004 - Magazin "Stern" löst weltweiten Wirbel mit der Veröffentlichung von Hitler-Tagebüchern aus / Später wird klar: Es sind Fälschungen.
4.1982 - Falklandkonflikt: Britische Einheiten landen auf der von Argentinien besetzten Inselgruppe und erobern das Gebiet zurück.
5.1980 - In Portugal stürzt das Militär die rund 40 Jahre alte Diktatur ("Nelkenrevolution").
6.1959 - Bildung des Bundeslandes Baden- Württemberg.
7.1945 - Erste Schulfunkstunde gesendet vom Deutschlandsender.
8.1919 - Baubeginn am Suez-Kanal (bis 1869).
9.1507 - Dt.Kartograf Martin Waldseemüller veröffentlicht eine Weltkarte, auf der erstmals Amerika genannt wird.
10.2015 - Eine Tornadoserie in den USA fordert 324 Menschenleben.
11.2004 - "Ich bin die Beatrix": Entertainer Hape Kerkeling fährt königlich verkleidet am Schloss Bellevue vor.
12.1983 - Israel übergibt wie vereinbart den letzten Teil der Sinai-Halbinsel an Ägypten.
13.1974 - St.Lorenz-Seeweg zwischen den Großen Seen Nordamerikas und dem Atlantik frei für den Schiffsverkehr.
14.1954 - Aus Württemberg-Baden, Baden und Württemberg-Hohenzollern entsteht das Bundesland Baden-Württemberg.
15.1945 - Die unvollendete Oper "Turandot" des 1924 verstorbenen Giacomo Puccini wird in Mailand uraufgeführt.
16.1859 - Erste Hinrichtung in Frankreich mit dem Fallbeil (Guillotine).
17.1507 - Der deutsche Kartograf Martin Waldseemüller veröffentlicht eine Weltkarte, auf der erstmals "America" bezeichnet wird.
18.2021 - In Nepal bebt die Erde mit einer Stärke von 7,8 / Nachbeben folgen, über 8000 Menschen sterben.
19.2011 - Der deutsch-französische Pharmakonzern Aventis wird vom kleineren Konkurrenten Sanofi-Synthelabo für 55 Mrd.Euro übernommen.
20.2001 - "Ich bin die Beatrix": Entertainer Hape Kerkeling fährt königlich verkleidet am Schloss Bellevue vor.
21.1974 - Die USA beginnen, Kinder mit dem Salk-Impfstoff gegen Kinderlähmung zu impfen.
22.1952 - Beginn der Konferenz von San Francisco zur Festlegung der UN-Charta / 50 Regierungen sind beteiligt.
23.1926 - Baubeginn am Suez-Kanal (bis 1869).
24.1792 - Der deutsche Kartograf Martin Waldseemüller veröffentlicht eine Weltkarte, auf der erstmals "America" bezeichnet wird.

Todestag

1.2016 - Johan Cruyff (* 25.04.1947) - Fußballer
3x Europas "Fußballer des Jahres", spielte bei Ajax und Barca und trainierte beide auch. Vielleicht der beste Spielmacher aller Zeiten
2.2016 - Stefanie Zweig (* 19.09.1932) - Schriftstellerin
In ihrem Bestsellerroman "Nirgendwo in Afrika" schrieb sie über ihre Kindheit in Kenia. Caroline Link verfilmte das Buch erfolgreich
3.2008 - John Runnings (* 22.08.1917) - Demonstrant
Der "Vater aller Mauerspechte" aus Kanada bearbeitete 1986 die Berliner Mauer so lange mit dem Hammer, bis die DDR ihn herunterholte und erst nach drei Monaten wieder gehen ließ
4.1980 - Torquato Tasso (* 11.03.1544) - Dichter
Berühmt wurde seine Geschichte über Christen und Muslime beim 1.Kreuzzug, "La Gerusalemme liberata"
5.2017 - Cy Twombly (* 25.04.1928) - Maler
Viele schmähten die Bilder des Amerikaners als "Gekritzel". Schon 1957 hatte er sich in Italien niedergelassen und in Rom starb er auch
6.1988 - Stanley Rous (* 25.04.1895) - Fußballfunktionär
Von 1961 bis 1974 war er Chef des Weltfußballverbandes (FIFA). Auch trägt der englische Pokal seinen Namen
7.2017 - Anita Björk (* 25.04.1923) - Schauspielerin
Alfred Hitchcock wollte mit der Schwedin drehen, doch Warner Bros. sah sie als "Kassengift". Da arbeitete sie eben mit Ingmar Bergman zusammen
8.2018 - Rudolf Wessely (* 19.01.1925) - Schauspieler
Der Wiener prägte die Theaterbühnen in München und blieb Intendant Dieter Dorn künstlerisch treu
9.2014 - Humphrey Lyttelton (* 23.05.1921) - Jazzmusiker
Sein Piano-Part aus "Bad Penny Blues" von 1956 tauchte bei den Beatles in ihrem Hit "Lady Madonna" wieder auf
10.1980 - Anders Celsius (* 27.11.1701) - Astronom
Der Schwede führte das Thermometer mit der Skala von 100 Grad zwischen dem Gefrier- und dem Siedepunkt von Wasser ein
11.2018 - Joachim Kardinal Meisner
25 Jahre lang war er Erzbischof im größten deutschen katholische (* 25.04.1928) - Köln

Viele schmähten die Bilder des Amerikaners als Gekritzel. Er lebte und starb in Rom
12.2020 - Holger Biege (* 19.09.1952) - Liedermacher
Sein bekanntestes Lied war "Sagte mal ein Dichter". Nach der Übersiedlung in den Westen 1983 wurde es ruhig um ihn
13.1980 - Carol Reed (* 30.12.1906) - Regisseur
Der Brite ("Der Dritte Mann") hatte als Schauspieler bei Edgar Wallace begonnen